Behandlungsmethoden

Die ergotherapeutischen Behandlungen werden Ihnen von Ihrem Arzt als Einzel- oder Gruppenbehandlung in unserer Praxis oder auch als Hausbesuch verordnet:

  • Sensomotorisch-perzeptive Behandlung
  • Motorisch-funktionelle Behandlung
  • Psychisch-funktionelle Behandlung
  • Hirnleistungstraining / neuropsychologisch orientierte Behandlung
  • Belastungserprobung
  • Beratung zur Integration ins häusliche und soziale Umfeld (z.B. Wohnraumanpassung und Hilfsmittelberatung, und auch Besuch von Schulen und KiTas)
Ergotherapie Behandlung

Behandlungsmethoden z.B. bei Schlaganfall (Apoplex oder Insult), Hirnblutung, angeborenen oder erworbenen neurologischen Erkrankungen, SHT (Schädelhirntrauma), MS (Multiple Sklerose), ALS (Amyotrophe Lateralsklerose), PNP (Polyneuropathie), Herzinfarkt, Parkinson, Demenz, Alzheimer, Depression, Burn–out, Psychose, Schizophrenie, Essstörung, Angststörung, Schmerzbehandlung, Mobbing, Borderline-Erkrankung, Amputationen, Wachkoma, Querschnittslähmung:

  • Bobath-Konzept Download pdf
  • Affolter-Konzept Download pdf
  • Kognitive therapeutische Übungen nach Perfetti Download pdf
  • Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
  • KBT (Konzentrative Bewegungstherapie)
  • Training zur Alltagsbewältigung (ADL)
  • Anzieh- und Hygienetraining
  • Schienenversorgung
  • Orofaciale Regulationstherapie (FOTT)
  • Training von Grob- und Feinmotorik
  • Entspannungstherapie
  • Rollstuhltraining
  • Umwelttraining
  • Training einer eigenaktiven Tagesstruktur
  • Stimulation nach Fröhlich
  • Basale Stimulation
  • Spiegeltherapie
  • Johnstone-Behandlung
Ergotherapie Behandlung

Behandlungsmethoden z.B. bei Entwicklungsstörungen, Entwicklungsverzögerungen, Wahrnehmungsstörungen, Verhaltensauffälligkeiten, sozialen Störungen, Konzentrationsstörungen, Aufmerksamkeitsstörungen, ADS, ADHS, psychischen Erkrankungen im Kindesalter oder im Erwachsenenalter, Schulproblemen, Problemen im Job:

  • Sensorische Integrationstherapie nach J. Ayres
  • Psychomotorik
  • Training von Grob- und Feinmotorik
  • Grafomotorisches Training, z.B. nach RIX
  • Autogenes Training
  • Lauth und Schlottke
  • Marburger Konzentrationstraining
  • Training auditiver Verarbeitungsstörung u. a. nach Nikisch
Ergotherapie Behandlung

Behandlungsmethoden z.B. bei AD(H)S, Störungen im Sozialverhalten, Problemen in der Schule oder bei den Hausaufgaben, Defizite in der Konzentration und Aufmerksamkeit:

  • ADS/AD(H)S Training
  • Elterncoaching
  • Coaching Erwachsener
Ergotherapie Behandlung

Behandlungsmethoden z.B. bei noch nicht entwickelter Händigkeit, Entwicklungsstörung, Verlust der Händigkeit, Konzentrationsstörung, Aufmerksamkeitsdefiziten, Lähmungen, Verbrennungen:

  • Händigkeitstestung und -beratung
  • Linkshänderberatung und -testung
  • Umschulung der Händigkeit
  • Fein- und grafomotorische Trainings
Ergotherapie Behandlung

Behandlungsmethoden z.B. bei orthopädischen Erkrankungen, Rheuma, juveniles Rheuma, Arthrose, Verletzungen der Finger, Karpaltunnelerkrankung, Sudeck, CRPS, Schmerzbehandlung, Handoperation, Knieoperation, Schulteroperation, Hüftoperation, Wirbelsäulenerkrankungen, HWS Syndrom

  • Manuelle Therapie
  • BGM (Bindegewebsmassage)
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Handtherapie
  • Narbenbehandlung
  • Thermische Anwendung (z.B. Paraffinbad)
  • Hilfsmittelberatung und -erprobung
  • Training und Vermittlung von Gelenkschutzmaßnahmen
  • PMR (Progressive Muskelentspannung)
  • Behandlung nach Dorn-Breuss
Ergotherapie Behandlung

Behandlungsmethoden z.B. bei Schlaganfall, SHT, Demenz, Alzheimer, Depression, Psychose, Schizophrenie, ADS, ADHS, Burn–out, Angststörung, Essstörung, Borderline-Erkrankung:

  • Ergotherapeutisches Hirnleistungstraining
  • Computertraining
  • Training der Grundarbeitsfähigkeiten
  • Biographiearbeit
  • ADL-Training
  • Training der Alltagsbewältigung und Selbstversorgung
Ergotherapie Behandlung